Zentrale: +49 (0) 9131 / 92 653 25

Vaginalplastik

Mai 26, 2017 von simonboe 0 Kommentaren

Vaginalplastik in Erlangen – fühlen Sie sich wieder rundum attraktiv

Der weibliche Intimbereich ist für viele Frauen ein sensibles Thema. Das Aussehen der Intimzone kann von Frau zu Frau unterschiedlich sein. Verhältnismäßig klein oder groß ausgeprägte Schamlippen (Labien) und anatomische Veränderungen der weiblichen Geschlechtsorgane, die durch Geburten oder bedingt durch den natürlichen Alterungsprozess auftreten können, führen bei einigen Betroffenen zu einem starken psychischen wie physischen Leidensdruck. Zudem kann das Erschlaffen der Vagina zu einem geminderten Lustempfinden führen und somit Probleme in der Partnerschaft bedingen. Die modernen Möglichkeiten der Vaginalplastik in Erlangen ermöglichen Patientinnen ein Plus an Lebensqualität und steigern das eigene Wohlbefinden.

Welche Gründe gibt es für eine Vaginalplastik in Erlangen?

Unzufriedenheiten mit dem eigenen Intimbereich können verschiedene Gründe haben. Häufig stören sich Frauen an ästhetischen Faktoren. So kann die Vagina aufgrund hormoneller Veränderungen, durch starke Gewichtsschwankungen, durch erbliche Veranlagung, durch Geburten oder im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses an Straffheit verlieren. Mit gezielter Beckenbodengymnastik kann dieser Entwicklung ein Stück weit entgegengewirkt werden, doch in manchen Fällen reichen diese Übungen allein nicht aus. Nicht nur das Aussehen der Intimzone ist ein möglicher Grund für eine Vaginalstraffung in Erlangen, sondern auch funktionelle Einschränkungen und Dysfunktionen sind Beschwerden, unter denen einige Frauen leiden. Hierzu zählen beispielsweise Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder beim Sport, Inkontinenz und ein verringertes Lustempfinden. vaginalstraffung in erlangen

Erstberatungsgespräch vor einer Vaginalplastik in Erlangen

Vor dem Erstberatungsgespräch: Sollte Sie der Gedanke an eine Scheidenstraffung beschäftigen, überlegen Sie sich bitte genau, was Sie sich von der Operation versprechen, welche Aspekte Ihnen wichtig sind und welche Bedenken Sie möglicherweise haben. Je konkreter Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich Ihrer Vaginalplastik in Erlangen sind, desto individueller kann ich Sie beraten. Sollten Sie bereits einen operativen Eingriff im Intimbereich gehabt haben, sollten Sie alle relevanten ärztlichen Unterlagen, Gutachten oder Ähnliches zum Erstgespräch mitbringen.

Ihr persönliches Erstberatungsgespräch: Mir ist es wichtig, ein umfassendes Verständnis von Ihren Wünschen, Erwartungen und möglicherweise auch Bedenken zu bekommen. Aus diesem Grund können Sie mir in einer entspannten und professionellen Gesprächsatmosphäre alle Ihre Fragen zur Vaginalplastik in Erlangen stellen. Da ich Sie bei Ihrer Entscheidung optimal unterstützen möchte, ist es mein Ziel, Ihnen konkrete Antworten auf Ihre Fragen und darüber hinaus alle wesentlichen Informationen zum Thema Scheidenstraffung zu geben. Im Anschluss an eine umfassende ärztliche Untersuchung kläre ich Sie eingehend über die verschiedenen Möglichkeiten der Vaginalplastik auf. Zudem wird sowohl die Vorgehensweise als auch mögliche Risiken der Operation erläutert. Sollte eine alternative Behandlungsoption oder Kombinationsbehandlungen (z. B. Schamlippenkorrektur, G-Punkt Vergrößerung oder Hymenrekonstruktion) möglich sein, weise ich Sie auch darauf hin. Daran schließt sich die gesetzlich vorgeschriebene medizinische Dokumentation an: Hierbei fertige ich Fotos an, um eine Verlaufs- und Erfolgskontrolle durchzuführen und das angestrebte Ergebnis mit Ihnen detailliert besprechen zu können.

Bei Interesse an einer Vaginalplastik in Erlangen vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Erstberatungsgespräch. Per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular können Sie sich ganz einfach mit mir in Verbindung setzen.

 

Was vor der Vaginalplastik in Erlangen erfolgt

Aufklärungsgespräch vor dem Eingriff: Haben Sie sich für eine Vaginalplastik in Erlangen entschieden, folgt nach der Erstberatung ein persönliches Aufklärungsgespräch. Darin informiere ich Sie über die eventuell notwendigen ärztlichen Voruntersuchungen (z. B. Laborwerte), die Sie bitte vor der Operation von Ihrem Hausarzt bzw. Frauenarzt durchführen lassen. Außerdem erhalten Sie eine Beratung, wie Sie vor und nach der Vaginalplastik durch einfache Verhaltensmaßnahmen zu einem bestmöglichen Ergebnis beitragen können. Falls Ihnen seit unserem Erstgespräch weitere Fragen eingefallen sind, ist das Aufklärungsgespräch der ideale Zeitpunkt, diese Fragen in einer diskreten und vertrauensvollen Atmosphäre mit mir zu besprechen.

Ihre Vorbereitung auf den Operationstermin:

  • Bitte verzichten Sie ab vier Wochen vor der Vaginalplastik auf Nikotin bzw. nikotinhaltige Ersatzprodukte und auf Alkohol, um das Komplikationsrisiko (z. B. Wundheilungsstörungen und -verzögerungen) gering zu halten.
  • Verzichten Sie zwei Wochen vor dem Eingriff auf Medikamente, die die Blutgerinnung anregen.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend, sollten Sie sich am Tag des Eingriffs unwohl fühlen – so vermeiden Sie mögliche Komplikationen.
  • Vor der Operation sollte der Intimbereich vollständig rasiert sein.
  • Für etwa 24 Stunden vor der Vaginalstraffung sollte keine feste Nahrung mehr zu sich genommen werden.

Operationsverlauf und Klinikaufenthalt bei einer Vaginalplastik in Erlangen

Unmittelbar vor der Operation: Vor der Vaginalplastik erfolgt mit unserem Facharzt für Anästhesie ein persönliches Aufklärungsgespräch bezüglich der Narkose und der damit verbundenen Risiken. Der Eingriff erfolgt in Vollnarkose oder Dämmerschlaf. Für einen Zeitraum von 24 Stunden vor der Operation sollten Sie nur flüssige Speisen zu sich nehmen. Außerdem ist es wichtig, dass der Schambereich für den Eingriff komplett rasiert ist. Die Operation: Das Ziel einer Vaginalplastik in Erlangen ist es, die Vagina zu straffen und somit zu verjüngen. Für die Straffungsoperation gibt es verschiedene Vorgehensweisen, die jeweils an die individuelle Ausgangssituation und das gewünschte Ergebnis angepasst werden. Zum einen besteht die Möglichkeit, überschüssiges Gewebe mit einem feinen Schnitt zu entfernen und sowohl die Scheide als auch die umliegende Muskulatur und den Beckenboden zu straffen. Bei dieser Methode der Vaginalstraffung in Erlangen können auch Inkontinenzbeschwerden gut behandelt werden. Eine Straffung der Vagina kann jedoch auch durch eine Unterfütterung erfolgen. Hierbei wird körpereigenes Fettgewebe in den zu behandelnden Bereich injiziert. Zudem ist es möglich, beide Behandlungsmethoden der Vaginalplastik in Erlangen zu kombinieren. Stationärer Aufenthalt: Da der Eingriff in Vollnarkose oder Dämmerschlaf erfolgt, werden Sie im Anschluss an die Scheidenplastik in Erlangen über Nacht stationär zur Überwachung in unserer Privatklinik aufgenommen. vaginalstraffung in erlangen

Was ist nach der Vaginalplastik in Erlangen zu beachten?

Nach der Operation wird die Genitalregion gekühlt. Dies lindert die eventuell eintretenden, leichten Schmerzen nach dem Eingriff und beugt Schwellungen vor. Auf körperliche Belastung, Sport und Geschlechtsverkehr sollte für etwa vier bis sechs Wochen verzichtet werden. Bereits ab dem zweiten oder dritten Tag nach der Vaginalstraffung in Erlangen können Sie wieder problemlos duschen. Vorerst sollten Sie jedoch darauf achten, nur klares Wasser oder eine milde Seife zu benutzen, um die empfindlichen Regionen möglichst wenig zu reizen. Saunabesuche sind nach etwa zwei Monaten wieder möglich. Der Heilungsprozess kann zusätzlich durch Sitzbäder mit Kamille unterstützt werden. Um Wundinfektionen vorzubeugen, ist ein Antibiotikum ratsam. Auch eine Medikation gegen auftretende Schwellungen oder Schmerzen können wir Ihnen bei Bedarf verabreichen. Ein weiterer Termin zum Ziehen der Fäden ist in der Regel nicht notwendig, da bei der Vaginalplastik in Erlangen selbstauflösendes Nahtmaterial verwendet wird.

Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen einer Vaginalplastik

Für einen erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist eine Scheidenstraffung ein relativ unkomplizierter Eingriff mit geringen Risiken. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es aber – wie bei jedem anderen operativen Eingriff auch – zu unerwünschten Begleiterscheinungen und Komplikationen kommen. Beispiele für spezielle Risiken bei einer Vaginalplastik: Langzeitkomplikationen und schwerwiegende Risiken wie Nachblutungen, Wundheilungsstörungen oder Infektionen sind bei der Vaginalplastik äußerst selten. Da der weibliche Intimbereich aufgrund zahlreicher Nerven und Gefäße sehr empfindlich ist, kann es nach der Operation jedoch zu kleinen Komplikationen kommen. Hierzu zählen unter anderem Schwellungen, Rötungen, vorübergehende Empfindungsstörungen sowie leichte Schmerzen in den behandelten Bereichen. Zumeist sind diese Beschwerden unbedenklich und klingen innerhalb weniger Tage von allein wieder ab. Beispiele für allgemeine Operationsrisiken: Vor allem bei Angehörigen von Risikogruppen (z. B. bei Rauchern oder Diabetikern) können Wundheilungsstörungen und/oder -verzögerungen auftreten, die sich zwar durch medizinische und/oder chirurgische Folgebehandlungen korrigieren lassen, aber auch vermieden werden können. Regelhaft führen wir nach der Operation eine Thromboseprophylaxe (Motivation zu angemessener körperlicher Bewegung, Gabe entsprechender Medikamente) durch, auch wenn das Entstehen tiefer Beinvenenthrombosen eine sehr seltene Komplikation ist. Die für den Eingriff erforderliche Narkoseart kann zu Komplikationen wie allergischen Reaktionen oder Herz-Kreislauf-Störungen führen. Dieses Risiko wird in unserer Privatklinik jedoch durch den Einsatz erfahrener Fachärzte für Anästhesie auf ein Minimum reduziert.

Ihr Experte für die Vaginalplastik in Erlangen

Sie empfinden das Aussehen Ihres Intimbereichs als unattraktiv oder leiden unter funktionellen Einschränkungen?

Dr. Andreas Grimm steht Ihnen als erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie zur Seite. Er klärt Sie sorgsam auf, geht behutsam auf Ihre Wünsche ein und entwickelt mit Ihnen das bestmögliche Ergebnis einer Vaginalplastik in Erlangen.

Im Überblick

Vaginalplastik in Erlangen
  • Art der Behandlung: Operation
  • Behandlungsdauer: ca. 2 bis 3 Stunden
  • Narkoseart: Vollnarkose oder Dämmerschlaf
  • Aufenthalt: stationär
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 bis 2 Tagen
  • Empfohlene körperliche Schonung: ca. 4 bis 6 Wochen
  • Nachsorge: regelmäßiges Kühlen, Kontrolluntersuchungen in der Praxis

Warum sollten Sie eine Vaginalplastik in der Praxis Grimm Ästhetik vornehmen lassen?

Eine Vaginalplastik bei uns beinhaltet:
unverbindliches Erstberatungsgespräch und individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie umfassende, persönliche fachärztliche Vorsorge und Beratung individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch mit dem Facharzt für Anästhesie fachärztlich durchgeführte Vaginalplastik nach den neuesten und schonendsten medizinischen Standards Übernachtung inklusive Rundumversorgung und -verpflegung in unserer Privatklinik ambulante Nachsorge und Kontrolluntersuchung durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
 
vaginalplastik in erlangen

Das sagt Dr. Andreas Grimm, Ihr Experte für die Vaginalplastik in Erlangen

„Die Vaginalplastik ist ein relativ risikoarmer Eingriff, der dennoch Erfahrung und chirurgisches Können voraussetzt. Damit das Ergebnis der Behandlung auch im Einklang mit Ihren Vorstellungen und Erwartungen ausfällt, berate ich Sie nicht nur umfassend und individuell, sondern auch ehrlich.“

Schamlippenverkleinerung

Mai 26, 2017 von simonboe 0 Kommentaren

Schamlippenverkleinerung in Erlangen – fühlen Sie sich wieder attraktiv

Das Aussehen des weiblichen Intimbereichs variiert von Frau zu Frau. Anlagebedingt oder im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses können Form und Größe der Schamlippen (Labien) so ausgeprägt sein, dass sie als störend empfunden werden. Zumeist handelt es sich hierbei um lange oder asymmetrische innere Schamlippen, die nicht vollständig von den äußeren Labien verdeckt werden und das ästhetische Körpergefühl negativ beeinflussen. Um das allgemeine Wohlbefinden betroffener Frauen zu stärken und den Leidensdruck zu mindern kann eine Schamlippenverkleinerung in Erlangen eine optimale Lösung darstellen. Mit Hilfe eines kleinen operativen Eingriffs ist es möglich, das Aussehen der Intimzone den individuellen Vorstellungen anzugleichen und funktionelle Einschränkungen zu behandeln.

Welche Gründe gibt es für eine Schamlippenverkleinerung in Erlangen?

Körperliche Beeinträchtigungen und psychische Belastungen: Insbesondere nach Geburten kann es bei Müttern zu einer starken Vergrößerung der inneren Schamlippen kommen. Neben der ästhetischen Einschränkung können große Schamlippen zusätzlich zu hygienischen Problemen und in einigen Fällen auch zu Einschränkungen beim Umgang mit dem Partner führen. Des Weiteren sind Schmerzen beim Radfahren oder auch beim Geschlechtsverkehr bei stark ausgeprägten inneren Labien keine Seltenheit. Eine physische und auch psychische Belastung ist die Folge. Diese medizinischen und ästhetischen Gründe führen dazu, dass sich immer mehr Frauen zu einer Schamlippenverkleinerung in Erlangen entschließen.

schamlippenverkleinerung erlangen

Erstberatungsgespräch vor einer Schamlippenkorrektur in Erlangen

Vor dem Erstberatungsgespräch: Wenn Sie sich schon länger mit dem Gedanken an eine Verkleinerung Ihrer Schamlippen beschäftigen, ist es von Vorteil, dass Sie sich genau überlegen, was Sie sich von der Operation versprechen. Welche Aspekte sind Ihnen dabei wichtig? Welche Bedenken haben Sie? Je konkreter Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich Ihrer Schamlippenkorrektur in Erlangen formulieren, desto individueller und umfassender kann ich Sie beraten. Sollten Sie bereits einen operativen Eingriff im Intimbereich durchführen lassen haben, bringen Sie bitte alle relevanten ärztlichen Unterlagen, Gutachten oder Ähnliches zum Erstberatungsgespräch mit.

Ihr persönliches Erstberatungsgespräch: Für mich ist es essentiell, ein allumfassendes Verständnis von Ihren Wünschen, Erwartungen und möglicherweise auch Bedenken zu bekommen. Aus diesem Grund können und sollen Sie mir in einer entspannten und professionellen Gesprächsatmosphäre alle Ihre Fragen zur Schamlippenkorrektur in Erlangen stellen. Da es mir ein Anliegen ist, Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, möchte ich Ihnen unbedingt konkrete Antworten auf Ihre Fragen und darüber hinaus alle wesentlichen Informationen zum Thema Schamlippenverkleinerung geben. Nach einer umfassenden ärztlichen Untersuchung kläre ich Sie eingehend über die verschiedenen Möglichkeiten der Schamlippenkorrektur sowie über mögliche Kombinationsbehandlungen (z. B. Vaginalplastik, G-Punkt Vergrößerung, Hymenrekonstruktion) auf. Im Anschluss daran erfolgt eine medizinische Dokumentation: Im Zuge dessen fertige ich Fotos an, um eine Verlaufs- und Erfolgskontrolle zu haben und das angestrebte Ergebnis detailliert mit Ihnen besprechen zu können.

Bei Interesse an einer Schamlippenverkleinerung in Erlangen vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Erstberatungsgespräch per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular mit mir.

 

Was vor der Schamlippenverkleinerung in Erlangen erfolgt

Aufklärungsgespräch vor der Operation: Ist Ihre Entscheidung auf eine Schamlippenverkleinerung in Erlangen gefallen, findet im Anschluss an die Erstberatung das persönliche Aufklärungsgespräch statt. In diesem Gespräch informiere ich Sie über die eventuell notwendigen ärztlichen Voruntersuchungen (z. B. Laborwerte), die für die Operation erforderlich sind. Diese lassen Sie bitte von Ihrem Hausarzt bzw. Frauenarzt durchführen. Zusätzlich erhalten Sie eine Beratung, wie Sie vor und nach der Schamlippenverkleinerung durch einfache Verhaltensmaßnahmen zu einem bestmöglichen Ergebnis beitragen können. Sind Ihnen seit unserem Erstgespräch noch weitere Fragen eingefallen, ist das Aufklärungsgespräch der ideale Zeitpunkt, um diese in einer diskreten und vertrauensvollen Atmosphäre mit mir zu besprechen.

Ihre Vorbereitung auf den Operationstermin:

  • Bitte verzichten Sie ab vier Wochen vor der Schamlippenverkleinerung auf Nikotin bzw. nikotinhaltige Ersatzprodukte und auf Alkohol, um das Komplikationsrisiko (z. B. Wundheilungsstörungen und -verzögerungen) gering zu halten.
  • Nehmen Sie zwei Wochen vor der Schamlippenkorrektur keine Acetylsalicylsäure-haltigen Medikamente (z. B. Aspirin®) mehr ein, um eine verstärkte Blutung (auch nach der OP) zu verhindern.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend, sollten Sie sich am Tag der Schamlippenverkleinerung unwohl fühlen – so vermeiden Sie mögliche Komplikationen.

Operationsverlauf und Klinikaufenthalt bei einer Schamlippenkorrektur in Erlangen

Unmittelbar vor der Operation: Vor der Schamlippenkorrektur in Erlangen führen Sie mit unserem Facharzt für Anästhesie ein persönliches Aufklärungsgespräch bezüglich der Narkose und der damit verbundenen Risiken. Die Operation: Die jeweilige Vorgehensweise bei der Schamlippenkorrektur richtet sich nach der individuellen Ausgangslage sowie dem gewünschten Resultat der Operation. Vorsichtig werden bei der Schamlippenverkleinerung zunächst überschüssige Haut und Gewebe an den inneren Schamlippen mit Hilfe von feinen Schnitten entfernt. Mit resorbierbaren Fäden werden anschließend die Schnittränder vernäht und somit die inneren Labien neu geformt. Dadurch wird die Größe der inneren Labien so angepasst, dass sie von den äußeren Labien verdeckt werden und die natürliche Schutzfunktion wiederhergestellt ist. In manchen Fällen kann es auch sinnvoll sein, die Schamlippenverkleinerung mit der Unterspritzung der äußeren Schamlippen zu kombinieren, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Die operative Schamlippenkorrektur führe ich in der Regel ambulant in Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf durch. Der Eingriff dauert etwa eine bis eineinhalb Stunden. Auch eine Vollnarkose ist auf Wunsch der Patientin möglich. schamlippenverkleinerung in erlangen

Was ist nach der Schamlippenverkleinerung in Erlangen zu beachten?

Bei der Schamlippenkorrektur handelt es sich um einen recht kleinen Eingriff, der mit nur wenigen Einschränkungen verbunden ist. Bereits wenige Stunden nach der Operation können Patientinnen sich wieder waschen. Auf scharfe Seifen oder Pflegemittel sollte jedoch vorerst noch verzichtet werden. Ein weiterer Termin zum Ziehen der Fäden ist nicht notwendig, da bei der Schamlippenverkleinerung selbstauflösendes Nahtmaterial verwendet wird. Postoperativ kann es zu leichten Schmerzen kommen, die mit handelsüblichen Schmerzmitteln gut behandelbar sind. Um den Wundheilungsprozess optimal zu unterstützen, sollte das behandelte Areal regelmäßig gekühlt werden. Auch das Tragen von Slipeinlagen begünstigt den Heilungsprozess und verringert das Infektionsrisiko. Sportliche Aktivitäten sind etwa acht bis zehn Tage nach der OP wieder möglich. Auf Geschlechtsverkehr sollten Sie zwei Wochen lang verzichten.

Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen einer Schamlippenkorrektur

Beispiele für spezielle Risiken bei einer Schamlippenkorrektur: Bei einer vorrangig ästhetisch motivierten Schamlippenverkleinerung besteht immer auch das Risiko, dass das Ergebnis nicht wie erhofft ausfällt. Generell handelt es sich bei der operativen Verkleinerung der Schamlippen um einen risikoarmen Eingriff, der, wenn er von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt wird, mit einer niedrigen Komplikationsrisiko einhergeht. Selten treten nach einer operativen Schamlippenverkleinerung Entzündungen oder Wundheilungsstörungen auf. Um dieses Risiko zu minimieren, sollten Sie in ihrem eigenen Interesse vor und nach der Schamlippen Verkleinerung in Erlangen auf Nikotin und gerinnungshemmende Medikamente verzichten. Beispiele für allgemeine Operationsrisiken: Vor allem bei Angehörigen von Risikogruppen (z. B. bei Rauchern oder Diabetikern) können Wundheilungsstörungen und/oder -verzögerungen auftreten, die sich zwar durch medizinische und/oder chirurgische Folgebehandlungen korrigieren lassen, aber auch vermieden werden können. Regelhaft führen wir nach der Operation eine Thromboseprophylaxe durch, auch wenn das Entstehen tiefer Beinvenenthrombosen eine sehr seltene Komplikation ist. Die für den Eingriff erforderliche Narkoseart kann zu Komplikationen wie allergischen Reaktionen oder Herz-Kreislauf-Störungen führen. Dieses Risiko wird in unserer Privatklinik jedoch durch den Einsatz erfahrener Fachärzte für Anästhesie auf ein Minimum reduziert.

Ihr Experte für die Schamlippenverkleinerung in Erlangen

Sie fühlen sich durch das Aussehen Ihres Intimbereichs gehemmt oder leiden unter Schmerzen bei bestimmten sportlichen Tätigkeiten?

Dr. Andreas Grimm steht Ihnen als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit seiner langjährigen Erfahrung sowie seiner Expertise während der Behandlung durchgehend zur Seite. Er klärt Sie sorgsam auf, geht behutsam, diskret und einfühlsam auf Ihre Wünsche ein und entwickelt so gemeinsam mit Ihnen das bestmögliche Ergebnis einer Schamlippenkorrektur in Erlangen.

Im Überblick

Schamlippenkorrektur in Erlangen
  • Art der Behandlung: Operation
  • Behandlungsdauer: 1 bis 2 Stunden
  • Narkoseart: Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Aufenthalt: ambulant
  • Gesellschaftsfähig: nach 2 bis 4 Tagen
  • Empfohlene körperliche Schonung: ca. 2 Wochen
  • Nachsorge: regelmäßiges Kühlen, Kompressen

Warum sollten Sie eine Schamlippenkorrektur in der Praxis Grimm Ästhetik vornehmen lassen?

Eine Schamlippenkorrektur bei uns beinhaltet:
unverbindliches Erstberatungsgespräch und individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie umfassende, persönliche fachärztliche Vorsorge und Beratung fachärztlich durchgeführte Schamlippenverkleinerung nach den neuesten und schonendsten medizinischen Standards ambulante Nachsorge und Kontrolluntersuchung durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
 
schamlippenverkleinerung in erlangen

Das sagt Dr. Andreas Grimm, Ihr Experte für die Schamlippenkorrektur in Erlangen

„Die Schamlippenverkleinerung ist ein relativ kleiner und risikoarmer Eingriff, der dennoch Erfahrung mit der weiblichen Anatomie und chirurgisches Können voraussetzt. Damit das Ergebnis der Operation auch im Einklang mit Ihren Vorstellungen, Wünschen und Erwartungen ausfällt, berate ich Sie nicht nur umfassend und individuell, sondern auch diskret, vertrauensvoll und ehrlich.“

Hymenrekonstruktion

Mai 26, 2017 von simonboe 0 Kommentaren

Hymenrekonstruktion in Erlangen – die Jungfräulichkeit wiederherstellen

In einigen Kulturen stellt die Jungfräulichkeit der Frau auch heutzutage noch eine Grundvoraussetzung für den Eintritt in die Ehe dar. Auch wenn die Frauen selbst den Geschlechtsverkehr vor der Ehe nicht als unsittlich betrachten und nicht nach dieser Tradition leben, so halten häufig die Eltern, die Schwiegereltern oder der zukünftige Ehemann an dieser Sitte fest. Um die Ehre der Familie oder den sozialen Status nicht zu gefährden, stehen betroffene Frauen oftmals unter einem starken Leidensdruck. Mit Hilfe der Hymenrekonstruktion in Erlangen kann das Jungfernhäutchen, eine dünne Membran am Scheideneingang der Frau, in einer ambulanten, risikoarmen Operation mit modernster Operationstechnik wiederhergestellt werden.

Welche Gründe gibt es für eine Hymenrekonstruktion in Erlangen?

Da das Jungfernhäutchen keine biologische Funktion erfüllt, unterliegt die Hymenrekonstruktion keinen medizinischen Gründen. Vielmehr sind es kulturelle oder religiöse Gegebenheiten, die den Wunsch festigen, das Jungfernhäutchen (Hymnen) beziehungsweise die Jungfräulichkeit wiederherstellen zu lassen. Stellt sich vor der Eheschließung heraus, dass das Hymnen nicht mehr unversehrt, also gerissen ist, kann dies mitunter schwerwiegende soziale Probleme für die betroffenen Frauen bedeuten. Als vermeintlicher Beweis der Jungfräulichkeit gilt eine leichte Blutung in der Hochzeitsnacht oder aber auch eine vorherige Untersuchung beim Gynäkologen. Nicht nur erstmaliger Geschlechtsverkehr kann dazu führen, dass die dünne Membran reißt, sondern auch zum Beispiel sportliche Aktivitäten (wie Radfahren oder Gymnastik), ein Sturz oder die Verwendung von Tampons. Manchmal ist das Hymen bereits seit der Geburt nicht intakt. Die operative Jungfernhäutchen Rekonstruktion bietet Frauen, die aus religiösen oder kulturellen Gründen soziale Konsequenzen fürchten, die Möglichkeit, das Hymen wiederherzustellen.

jungfernhäutchen zunähen lassen erlangen

Erstberatungsgespräch vor einer Hymenrekonstruktion in Erlangen

Vor dem Erstberatungsgespräch: Wenn Sie sich, aus den zuvor genannten Gründen, bereits gedanklich mit einer Jungfernhäutchen Rekonstruktion befasst haben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie sich von dem Eingriff erhoffen, welche Aspekte Ihnen dabei wichtig sind und welche Bedenken Sie möglicherweise haben. Je konkreter Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich Ihrer Hymenrekonstruktion in Erlangen sind, desto individueller und angemessener kann ich Sie beraten. Sollten Sie bereits einen operativen Eingriff im Intimbereich gehabt haben, bringen Sie bitte alle relevanten ärztlichen Unterlagen, Gutachten oder Ähnliches zum Erstgespräch mit.

Ihr persönliches Erstberatungsgespräch: Mir ist es äußerst wichtig, ein umfassendes Verständnis von Ihren Beweggründen, Wünschen, Erwartungen und möglicherweise auch Bedenken bezüglich einer Wiederherstellung Ihres Jungfernhäutchens zu bekommen. Aus diesem Grund können Sie mir in einer entspannten, absolut diskreten und professionellen Gesprächsatmosphäre alle Ihre Fragen zur Hymenrekonstruktion in Erlangen stellen. Da ich Sie dabei unterstützen möchte, zu einer für Sie optimalen Entscheidung zu gelangen, ist es mein Ziel, Ihnen konkrete Antworten auf Ihre Fragen und darüber hinaus alle wesentlichen Informationen zum Thema Hymenrekonstruktion zu geben. Nach einer umfassenden ärztlichen Untersuchung, kläre ich Sie eingehend über die verschiedenen Möglichkeiten und den Vorgehensweisen der Hymenrekonstruktion sowie über mögliche Kombinationsbehandlungen (z. B. Schamlippenkorrektur, G-Punkt Vergrößerung, Vaginalplastik) und denkbare Risiken des Eingriffs auf.

Bei Interesse an einer Hymenrekonstruktion in Erlangen vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Erstberatungsgespräch und setzen Sie sich ganz einfach per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular mit mir in Verbindung.

 

Was vor der Hymenrekonstruktion in Erlangen erfolgt

Aufklärungsgespräch vor der Operation: Wenn Sie sich für eine Hymenrekonstruktion in Erlangen entschieden haben, folgt auf die Erstberatung ein persönliches Aufklärungsgespräch. Darin informiere ich Sie über die eventuell notwendigen ärztlichen Voruntersuchungen (z. B. Laborwerte), welche von Ihrem Haus- bzw. Frauenarzt durchzuführen sind. Weiterhin berate ich Sie, wie Sie vor und nach der Jungfernhäutchen Rekonstruktion durch einfache Verhaltensmaßnahmen Komplikationen oder unerwünschte Nebenwirkungen vermeiden können. Generell gilt die Hymenrekonstruktion jedoch als risikoarmer Eingriff, der keiner besonderen Vor- oder Nachsorge bedarf. Sollten Ihnen seit unserem Erstberatungsgespräch noch weitere Fragen eingefallen sein, ist das Aufklärungsgespräch der ideale Zeitpunkt, diese in einer diskreten und vertrauensvollen Atmosphäre mit mir zu besprechen.

Ihre Vorbereitung auf den Operationstermin:

  • Bitte verzichten Sie ab vier Wochen vor der Hymenrekonstruktion auf Nikotin bzw. nikotinhaltige Ersatzprodukte und auf Alkohol, um das Komplikationsrisiko (z. B. Wundheilungsstörungen und -verzögerungen) gering zu halten.
  • Nehmen Sie zwei Wochen vor der Hymenrekonstruktion keine Acetylsalicylsäure-haltigen Medikamente (z. B. Aspirin®) mehr ein, um eine verstärkte Blutung (auch nach der OP) zu verhindern.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend, sollten Sie sich am Tag der Hymenrekonstruktion unwohl fühlen – so vermeiden Sie mögliche Komplikationen.

Operationsverlauf und Klinikaufenthalt bei einer Hymenrekonstruktion in Erlangen

Unmittelbar vor der Operation: Vor der Jungfernhäutchen Rekonstruktion erfolgt mit unserem Facharzt für Anästhesie ein persönliches Aufklärungsgespräch bezüglich der Narkose und der damit verbundenen Risiken. Hierbei werden mögliche Unverträglichkeiten und Allergien hinsichtlich der Narkose besprochen und gegebenenfalls getestet. Die Operation: Das Jungfernhäutchen ist eine feine ringförmige Membran unterhalb der Harnröhrenöffnung am Scheideneingang. Diese Membran reißt meistens beim ersten Geschlechtsverkehr. Andere Gründe können zudem Sport, ein Unfall oder ein Sturz sein. Da das Häutchen sehr gut durchblutet ist, kann es zu einer leichten Blutung kommen. Bei schätzungsweise der Hälfte aller Frauen bleibt diese jedoch aus. Bei der operativen Wiederherstellung des Jungfernhäutchens wird das feine Restgewebe des Hymens vernäht und somit neu geformt. Reicht das vorhandene Gewebe nicht aus, so kann körpereigenes Gewebe aus der hinteren Vaginalwand für den Eingriff verwendet werden. In der Regel wird die Hymenrekonstruktion in Erlangen ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Auf Wunsch kann die Operation auch im Dämmerschlaf oder in kurzer Vollnarkose erfolgen. Die Operationsdauer beträgt zwischen 30 und 60 Minuten. Die Fäden lösen sich innerhalb von etwa drei Wochen von selbst auf. jungfernhäutchen wiederherstellen-erlangen

Was ist nach der Hymenrekonstruktion in Erlangen zu beachten?

Nach der Hymenrekonstruktion in Erlangen kann der behandelte Intimbereich recht schmerzempfindlich sein. Leichte Beschwerden können mit handelsüblichen Medikamenten gut behandelt werden. Ihrem gewohnten Alltag können Sie bereits am Tag nach der Operation wieder nachgehen. Auf sportliche Aktivitäten und Geschlechtsverkehr sollte jedoch für etwa vier bis sechs Wochen verzichtet werden. Tampons sollten in diesem Zeitraum nicht getragen werden. Auch Vollbäder sind vorerst zu vermeiden, um das Risiko einer Infektion durch mögliche Keime auszuschließen. Duschen ist hingegen bereits am Folgetag der Hymenrekonstruktion problemlos möglich. Durch spezielle Sitzbäder kann der Heilungsprozess unterstützt werden. Saunabesuche sind nach etwa einem Monat möglich. Zudem sollte beachtet werden, dass ein wiederhergestelltes Jungfernhäutchen kein Garant für das Bluten nach dem ersten Geschlechtsverkehr darstellt. Auch bei einem intakten Hymen kann die Blutung ausbleiben oder sehr gering ausfallen.

Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen einer Hymenrekonstruktion

Die Intimzone ist ein äußerst sensibler Bereich. Auch wenn die Hymenrekonstruktion für gewöhnlich einen schmerz- und risikoarmen Eingriff darstellt, können unerwünschte Nebenwirkungen und Komplikationen nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wie bei anderen operativen Behandlungen kann es auch nach der Wiederherstellung des Jungfernhäutchens zu Nachblutungen kommen. Diese treten jedoch nur in seltenen Fällen auf. Durch die strenge Einhaltung geltender Hygiene- und Sicherheitsvorschriften, ist das Risiko einer Infektion auf ein Minimum reduziert. Vorübergehend kann es zu Gefühlsstörungen oder einer erhöhten Empfindsamkeit im behandelten Bereich kommen. Erfahrungsgemäß legen sich diese Beschwerden innerhalb weniger Tage von selbst wieder. Da das Gewebe des Intimbereichs zumeist sehr gut durchblutet ist, heilen die kleinen Wunden recht schnell.

Ihr Experte für die Hymenrekonstruktion in Erlangen

Bedingt durch Ihren kulturellen Hintergrund und dem möglicherweise damit verbundenen sozialen Druck Ihres familiären Umfeldes möchten Sie sich ausführlich über die Jungfernhäutchen Rekonstruktion informieren?

Dr. Andreas Grimm steht Ihnen, gerade bei diesem sensiblen Thema, als erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie zur Seite. Er klärt Sie sorgsam auf, geht behutsam und einfühlsam auf Ihre Wünsche ein und entwickelt mit Ihnen gemeinsam die individuell am besten geeignete Behandlung einer Hymenrekonstruktion in Erlangen.

Im Überblick

Hymenrekonstruktion in Erlangen
  • Art der Behandlung: Operation
  • Behandlungsdauer: 30 bis 60 Minuten
  • Narkoseart: Lokalanästhesie, auf Wunsch Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Aufenthalt: ambulant
  • Gesellschaftsfähig: sofort
  • Empfohlene körperliche Schonung: Verzicht auf Sport für ca. 4 bis 6 Wochen
  • Nachsorge: ambulante Nachsorge

Warum sollten Sie eine Hymenrekonstruktion in der Praxis Grimm Ästhetik vornehmen lassen?

Eine Hymenrekonstruktion bei uns beinhaltet:
unverbindliches Erstberatungsgespräch und individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie umfassende, persönliche fachärztliche Vorsorge und Beratung fachärztlich durchgeführte Hymenrekonstruktion nach den neuesten und schonendsten medizinischen Standards ambulante Nachsorge und Kontrolluntersuchung durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
 
jungfernhäutchen wiederherstellen in erlangen

Das sagt Dr. Andreas Grimm, Ihr Experte für die Hymenrekonstruktion in Erlangen

„Eine Jungfernhäutchen Rekonstruktion ist ein sensibles Thema, welches Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Diskretion seitens des Plastischen Chirurgen voraussetzt. Damit das Ergebnis der Behandlung auch im Einklang mit Ihren Vorstellungen und Erwartungen ausfällt, berate ich Sie nicht nur umfassend und individuell, sondern auch äußerst diskret und ehrlich.“

G-Punkt Vergrößerung

Mai 26, 2017 von simonboe 0 Kommentaren

G-Punkt Vergrößerung in Erlangen – steigern Sie Ihre Lebensqualität

Neben ästhetischen Gründen sind es vielfach auch funktionelle Ursachen, die den Wunsch nach einer ästhetisch-plastischen Behandlung hervorrufen. So ist beispielsweise das weibliche Lustempfinden eng mit dem sogenannten G-Punkt und dessen Stimulierfähigkeit verbunden. Form und Lage dieser erogenen Zone sind individuell verschieden. Kann der G-Punkt beim Intimverkehr nicht ausreichend stimuliert werden, resultiert dies häufig in einem stark geminderten oder gar ausbleibendem Lustempfinden. Mit einem kleinen, nicht-invasiven Eingriff kann der zuteils starke Leidensdruck betroffener Frauen effektiv gemindert werden. Bei der G-Punkt Vergrößerung in Erlangen werden natürliche, körpereigene Stoffe in das Gewebe unterspritzt und führen so zu einer Volumenzunahme. Dadurch wird eine beträchtliche Steigerung der sexuellen Stimulationsfähigkeit und Orgasmusfähigkeit erreicht, was wiederum das persönliche Wohlbefinden positiv beeinflusst und mehr Lebensqualität bedeutet.

Welche Gründe gibt es für eine G-Punkt Vergrößerung in Erlangen?

Der weibliche G-Punkt ist eine Stelle im Bereich der Vaginalvorderwand, die sehr sensibel auf sexuelle Stimulation reagiert und sich ca. 3-5 cm oberhalb der Harnröhre befindet. Sowohl Form und Größe als auch die individuelle Empfindlichkeit können von Frau zu Frau stark variieren. Daraus resultierend nimmt auch jede Frau die Intensität der Stimulation durch ihren G-Punkt differenziert wahr. Wird diese Wahrnehmung als zu gering empfunden und es bleibt dadurch die erhoffte sexuelle Erregbarkeit aus, kann das auf Dauer mehr Frust als Lust bedeuten. Bei manchen Frauen sitzt der G-Punkt zu tief in der Vaginalwand, wodurch er beim Geschlechtsverkehr nicht ausreichend stimuliert wird. Bei einer G-Punkt Aufspritzung in Erlangen kann ich entweder mit dem körpereigenen Stoff Hyaluron oder mit körpereigenem Gewebe (Eigenfett) den G-Punkt unterspritzen und ihm so mehr Volumen geben. Dadurch kann die Reibung beim Intimverkehr wieder hergestellt und das Lustempfinden deutlich gesteigert werden.

g-punkt vergrößerung erlangen

Erstberatungsgespräch vor einer G-Punkt Vergrößerung in Erlangen

Vor dem Erstberatungsgespräch: Sollten Sie eine G-Punkt Vergrößerung in Erwägung ziehen, überlegen Sie sich bitte im Vorfeld genau, welches Behandlungsergebnis Sie erwarten und welche Bedenken Sie möglicherweise haben. Je konkreter Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich einer G-Punkt Vergrößerung in Erlangen sind, desto individueller kann ich Sie beraten und auf Ihre Sorgen und Probleme diesbezüglich eingehen. Sollten Sie bereits einen operativen Eingriff im Intimbereich gehabt haben, ist es von Vorteil, wenn Sie alle relevanten ärztlichen Unterlagen, Gutachten oder Ähnliches zum Erstberatungsgespräch mitbringen.

Ihr persönliches Erstberatungsgespräch: Gerade bei diesem sensiblen Thema ist es mir außerordentlich wichtig, ein umfassendes Verständnis von Ihren Problemen, Wünschen, Erwartungen und möglicherweise auch Bedenken zu bekommen. Diskretion und Vertrauen sind hierbei unerlässlich. In einer professionellen und entspannten Gesprächsatmosphäre können Sie mir daher in Ruhe alle Ihre Fragen zur G-Punkt Vergrößerung in Erlangen stellen. Ich möchte Sie gerne bei Ihrer Entscheidungsfindung unterstützen und Ihnen als Experte zur Seite stehen. Aus diesem Grund ist es mein Ziel, Ihnen Ihre Fragen konkret und einfühlsam zu beantworten und Ihnen darüber hinaus alle wesentlichen Informationen zur G-Punkt Vergrößerung in Erlangen zu geben. Nach einer umfassenden ärztlichen Untersuchung kläre ich Sie eingehend über die verschiedenen Möglichkeiten der G-Punkt Vergrößerung (Hyaluronsäure- oder Eigenfett- Unterspritzung) sowie über mögliche Kombinationsbehandlungen (z. B. Vaginalplastik, Schamlippenkorrektur oder Hymenrekonstruktion) auf. Ebenso gehe ich auf mögliche Risiken und Komplikationen des ästhetisch-plastischen Eingriffs ein.

Bei Interesse an einer G-Punkt Vergrößerung in Erlangen vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Erstberatungsgespräch per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular mit mir.

 

Was vor der G-Punkt Vergrößerung in Erlangen erfolgt

Aufklärungsgespräch vor dem Eingriff: Haben Sie sich für eine G-Punkt Vergrößerung in Erlangen entschieden, folgt ein persönliches Aufklärungsgespräch. Darin informiere ich Sie über eventuell notwendige ärztliche Voruntersuchungen (z. B. Laborwerte). Zusätzlich erhalten Sie eine Beratung, wie Sie vor und nach der G-Punkt Unterspritzung durch einfache Verhaltensmaßnahmen zu einem bestmöglichen Ergebnis beitragen können. Sind bei Ihnen seit unserem Erstgespräch noch weitere Fragen aufgekommen, ist das Aufklärungsgespräch der ideale Zeitpunkt, diese in Ruhe mit mir durchzugehen.

Ihre Vorbereitung auf den Behandlungstermin:

  • Nehmen Sie zwei Wochen vor G-Punkt Vergrößerung in Erlangen keine Acetylsalicylsäure-haltigen Medikamente (z. B. Aspirin®) mehr ein, um Komplikationen zu vermeiden.
  • Verzichten Sie mindestens ein bis zwei Wochen vor dem Eingriff auf Alkohol und schränken Sie den Konsum von Nikotin auf ein Minimum ein.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend, sollten Sie sich am Tag des Eingriffs unwohl fühlen – so vermeiden Sie mögliche Komplikationen.

Behandlungsverlauf bei einer G-Punkt Vergrößerung in Erlangen

Unmittelbar vor der G-Punkt Vergrößerung: Die G-Punkt Unterspritzung kann, wie zuvor erwähnt, entweder mit Hyaluronsäure oder Eigenfett erfolgen. Beide Methoden werden in Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf durchgeführt. Jeder Mensch ist anders empfindsam, daher wünschen sich oft gerade empfindlichere Patientinnen eine Sedierung, um vom Geschehen wenig bis gar nichts mitzubekommen. Bei einer G-Punkt Unterspritzung mit Eigenfett muss dieses in einem vorbereitenden Behandlungsschritt durch Liposuktion (Fettabsaugung) entnommen und anschließend aufbereitet werden. Erfolgt die G-Punkt Vergrößerung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure sind keine weiteren vorbereitenden Schritte nötig. Der Eingriff: Unterspritzung mit Hyaluronsäure: Hyaluronsäure wirkt wie ein Gewebepolster oder Füller, der unter anderem auch die Feuchtigkeitsdepots der Haut auffüllt. Bei der Behandlung injiziere ich das Präparat mittels einer sehr feinen Nadel direkt in das G-Punkt-Gewebe. Daraufhin bindet die Hyaluronsäure Flüssigkeit und bewirkt so eine Volumenzunahme. Da die Hyaluronsäure als körpereigene Substanz von diesem auf natürlichem Wege auch wieder abgebaut wird, ist der Effekt nicht anhaltend. Die jeweilige Dauer variiert von Patient zu Patient und liegt etwa bei 6-12 Monaten. Auf Wunsch kann die Behandlung nach dieser Zeit problemlos wiederholt werden. Der Eingriff erfolgt ambulant und dauert mit Vorbereitung ca. 45 bis 60 Minuten. • Unterspritzung mit körpereigenem Gewebe (Lipostructure): Diese Methode schätzen besonders Patientinnen mit Allergierisiko sowie solche, die einen „natürlichen“ Eingriff wünschen. Zuerst werden die zu unterspritzenden Fettzellen mit Hilfe einer Liposuktion (Fettabsaugung) entnommen. Geeignete Körperareale sind zumeist Beine, Bauch oder Po. Anschließend werden die Fettzellen aufbereitet und von anderen Zellbestandteilen und Flüssigkeiten befreit. Mittels einer feinen Kanüle werden die konzentrierten und vitalen Fettzellen dann in das G-Punkt-Gewebe gegeben. Auch bei dieser Methode werden einige Zellen vom Körper verstoffwechselt werden, sodass eventuell weitere Behandlungen erforderlich sind. Der Eingriff dauert insgesamt ca. 60-90 Minuten. g-punkt aufspritzung erlangen

Was ist nach der G-Punkt Vergrößerung in Erlangen zu beachten?

Die ersten Tage nach der Behandlung: Da beide Eingriffe in Lokalanästhesie oder im Dämmerschlaf durchgeführt werden, ist ein stationärer Aufenthalt nicht erforderlich. Sie können nach dem Eingriff die Praxis wieder verlassen. Am Morgen darauf findet eine Nachuntersuchung statt. Hierbei wird die Tamponade entfernt, die unmittelbar nach dem Eingriff eingelegt wurde. Am zweiten Tag nach der G-Punkt Vergrößerung in Erlangen können Sie sich wieder wie gewohnt waschen oder duschen. Nach zwei Wochen können Sie wieder Geschlechtsverkehr haben. Das Ergebnis: Sofern die G-Punkt Vergrößerung aufgrund von anatomischen und organischen Ursachen durchgeführt wurde, kann durch die relativ komplikations- und risikoarme Volumenvergrößerung des G-Punktes mittels Unterspritzung in der Regel ein spürbares und effektives Ergebnis erzielt werden. Mit der G-Punkt Vergrößerung in Erlangen kann eine deutliche Steigerung des Lustempfindens bis hin zur Orgasmusfähigkeit einhergehen und somit das sexuelle Wohlbefinden positiv beeinflusst werden.

Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen bei einer G-Punkt Vergrößerung

Generell ist die G-Punkt Vergrößerung mit wenigen Risiken und Komplikationen verbunden. Dennoch können unerwünschte Nebenerscheinungen nie vollkommen ausgeschlossen werden. So können nach der Behandlung Schwellungen und Rötungen auftreten. Auch eine erhöhte Empfindsamkeit im behandelten Bereich ist möglich. In der Regel legen sich diese Beschwerden in binnen weniger Tage von allein wieder. Sehr selten kommt es nach einer G-Punkt Vergrößerung zu Infektionen. Unmittelbar nach der Behandlung empfiehlt es sich, lockere Kleidung zu tragen, um Druck auf den Intimbereich zu vermeiden. Zusätzliche Hygienemaßnahmen und spezielle Cremes können den Heilungsprozess unterstützen. Individuelle Nachsorgemaßnahmen werden ausführlich im persönlichen Beratungsgespräch erläutert.

Ihr Experte für die G-Punkt Vergrößerung in Erlangen

Sie leiden unter einem verminderten oder gar gänzlich ausbleibenden Lustempfinden beim Intimverkehr und möchten Ihre Empfindsamkeit sowie ihr sexuelles Wohlbefinden steigern?

Dr. Andreas Grimm steht Ihnen in diesem Fall als erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit seiner Expertise und der nötigen Einfühlsamkeit zur Seite. Er klärt Sie sorgsam auf und geht diskret und behutsam auf Ihre Wünsche ein. Gemeinsam mit Ihnen entwickelt er einen Behandlungsplan, um das für Sie bestmögliche Ergebnis bei einer G-Punkt Vergrößerung in Erlangen zu erzielen.

Im Überblick

G-Punkt Vergrößerung in Erlangen
  • Art der Behandlung: minimal-invasive Behandlung
  • Behandlungsdauer: 45 bis 90 Minuten
  • Narkoseart: Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf
  • Aufenthalt: ambulant
  • Gesellschaftsfähig: am selben Tag
  • Empfohlene körperliche Schonung: unterspritzten Bereich in den ersten Tagen keinem Druck aussetzen
  • Nachsorge: kein Geschlechtsverkehr in den ersten zwei Wochen, ggf. Cremes

Warum sollten Sie eine G-Punkt Vergrößerung in der Praxis Grimm Ästhetik vornehmen lassen?

Eine G-Punkt Vergrößerung bei uns beinhaltet:
unverbindliches Erstberatungsgespräch und individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie umfassende, persönliche fachärztliche Vorsorge und Beratung fachärztlich durchgeführte G-Punkt Vergrößerung nach den neuesten und schonendsten medizinischen Standards ambulante Nachsorge und Kontrolluntersuchung durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
 
g-punkt aufspritzung in erlangen

Das sagt Dr. Andreas Grimm, Ihr Experte für die G-Punkt Vergrößerung in Erlangen

„Die G-Punkt Vergrößerung durch Unterspritzung stellt eine äußerst risiko- und komplikationsarme Methode dar, um dem G-Punkt wieder mehr Volumen zu verleihen und somit die Empfindsamkeit zu steigern. Erfahrungsgemäß kann mit dieser Methode ein effektives Ergebnis erzielt werden. Damit dieses Ergebnis auch im Einklang mit Ihren Vorstellungen und Wünschen ausfällt, berate ich Sie nicht nur umfassend, sondern auch ehrlich.“