+49 (0) 911 / 54 800 70
class="blogpost_title">Unterlidstraffung
Mai 26, 2017 Kategorie:: gesicht

Unterlidstraffung in Erlangen – für ein verjüngtes und frisches Aussehen im Gesicht

Die Augenpartie ist ein zentrales Merkmal des Gesichts und entscheidet zu großen Teilen darüber, ob das Gesicht jugendlich und frisch oder ermattet und mürrisch wirkt. Sogenannte Tränensäcke können sowohl altersbedingt als auch anlagebedingt vorliegen. Sie entstehen, wenn die Muskeln und das Bindegewebe im Laufe der Zeit an Elastizität und Spannkraft verlieren. Die Erschlaffung der Haut an den Augen hat zur Folge, dass das Fettgewebe nicht länger gestützt werden kann und unter den Augen nach vorn tritt. Mit einer Unterlidstraffung in Erlangen können diese Vorwölbungen entfernt und die Haut um die Augen wieder gestrafft werden. Somit erhalten Sie Ihr frisches und jugendliches Aussehen zurück.

Welche Gründe gibt es für eine Unterlidstraffung in Erlangen?

Die Unterlidstraffung eignet sich insbesondere für Patienten, die sich an dem müden Gesichtsausdruck stören, der durch Tränensäcke hervorgerufen wird. Häufig zeigen sich morgendliche Schwellungen unterhalb der Augen und eine starke Faltenbildung an den Unterlidern. Bei jüngeren Frauen und Männern können sich Tränensäcke auch ohne Hautüberschuss bilden. Mit der Unterlidstraffung in Erlangen kann das Gesicht wieder jung und vital aussehen.

Erstberatungsgespräch vor einer Unterlidstraffung in Erlangen

Vor dem Erstberatungsgespräch: Ziehen Sie eine Unterlidplastik in Betracht, machen Sie sich bitte im Vorfeld Gedanken darüber, welche Wünsche, Erwartungen oder auch Bedenken Sie bezüglich des Eingriffs haben und welches Behandlungsergebnis Sie sich wünschen. Je konkreter Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich einer Unterlidstraffung in Erlangen sind, desto individueller kann ich Sie beraten. Fragen Sie sich deshalb vor dem Gespräch, was Sie sich von einer Unterlidstraffung erhoffen. Gern können Sie hierzu angefertigte Notizen, Skizzen oder Bilder verwenden. Sollten Sie bereits einen operativen Eingriff im Gesicht gehabt haben, bringen Sie bitte alle relevanten ärztlichen Unterlagen, Gutachten oder Ähnliches zum Erstgespräch mit.

Ihr persönliches Erstberatungsgespräch: Mir kommt es darauf an, ein umfassendes Verständnis von Ihren Wünschen, Erwartungen und auch Bedenken zu erhalten. Aus diesem Grund können Sie mir in einer entspannten und professionellen Gesprächsatmosphäre alle Ihre Fragen zur Unterlidstraffung in Erlangen stellen. Ich möchte Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung vertrauensvoll unterstützen. Daher ist es mein Ziel, Ihnen konkrete Antworten auf Ihre Fragen und darüber hinaus alle wesentlichen Informationen zum Thema Unterlidstraffung zu geben. Nach einer umfassenden ärztlichen Untersuchung kläre ich Sie eingehend über die Methode der Unterlidstraffung und über mögliche Kombinationsbehandlungen (z. B. Augenlidstraffung, Brauenlift, Facelift, Stirnlift) auf. Darauf folgt die medizinische Dokumentation, bei der ich Fotos anfertige, um eine Verlaufs- und Erfolgskontrolle durchführen zu können. Zudem bespreche ich detailliert mit Ihnen das angestrebte Ergebnis anhand der Bilder.

Bei Interesse an einer Unterlidstraffung in Erlangen vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Erstberatungsgespräch per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular mit mir.

 

Was vor der Unterlidstraffung in Erlangen erfolgt

Aufklärungsgespräch vor dem Eingriff: Ist Ihre Entscheidung auf eine Unterlidstraffung in Erlangen gefallen, folgt nach der Erstberatung das persönliche Aufklärungsgespräch. Darin informiere ich Sie über die notwendigen ärztlichen Voruntersuchungen (z. B. Laborwerte), die mitunter erforderlich sind. Diese lassen Sie bitte von Ihrem Hausarzt durchführen. Zusätzlich erhalten Sie eine Beratung, was Sie vor und nach der Unterlidstraffung tun können, um zu einem bestmöglichen Behandlungsergebnis beizutragen. Sind seit unserem Erstgespräch weitere Fragen bei Ihnen aufgekommen, ist das Aufklärungsgespräch der ideale Zeitpunkt, diese in Ruhe mit mir zu besprechen.

Ihre Vorbereitung auf den Operationstermin:

  • Bitte verzichten Sie ab vier Wochen vor der Unterlidstraffung auf Nikotin bzw. nikotinhaltige Ersatzprodukte und auf Alkohol, um das Komplikationsrisiko (z. B. Wundheilungsstörungen und -verzögerungen) gering zu halten.
  • Nehmen Sie zwei Wochen vor der Unterlidstraffung keine Acetylsalicylsäure-haltigen Medikamente (z. B. Aspirin®) mehr ein, um eine verstärkte Blutung (auch nach der OP) zu verhindern.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend, sollten Sie sich am Tag der Unterlidstraffung unwohl fühlen – so vermeiden Sie mögliche Komplikationen.
  • Bitte verwenden Sie am Tag der Operation keine fetthaltigen Pflegeprodukte, da dies das Anzeichnen der Operationsbereiche erschwert.

Operationsverlauf und Klinikaufenthalt bei einer Unterlidstraffung in Erlangen

Unmittelbar vor der Operation: Vor der Unterlidkorrektur findet mit unserem Facharzt für Anästhesie ein persönliches Aufklärungsgespräch bezüglich der Narkose und der damit verbundenen Risiken statt. Unmittelbar vor der Operation wird das Schnittmuster am Auge im Sitzen angezeichnet, da das Lid im Liegen anders ausfällt.

Die Operation: Abhängig vom Befund erfolgt die Unterlidstraffung entweder über einen Schnitt direkt am Lidrand oder das Unterlid wird von der Bindehaut aus korrigiert. Die genaue Vorgehensweise richtet sich danach, ob ein Hautüberschuss besteht oder nicht. Liegt überschüssige Haut vor, wird sie mit einem feinen Schnitt am Lidrand reduziert. Auch Muskel- und Bindegewebsstreifen werden entfernt. Bei einer Fettansammlung am unteren Augenlid, die keinen Hautüberschuss aufweist, wird das entsprechende Fettgewebe durch einen Schnitt in der Bindehauttasche entnommen. Diese Methode lässt keine äußeren Narben zurück. Der Eingriff erfolgt in Lokalanästhesie und dauert etwa eine Stunde.

Was ist nach der Unterlidstraffung in Erlangen zu beachten?

Ein Verband ist nach der Unterlidstraffung nicht nötig. Das behandelte Areal wird mit dünnen Pflastern abgedeckt, welche die feinen Nähte schützen. Regelmäßiges Kühlen mit feuchten Kompressen oder Kühlpads hilft dabei, die leichten Schmerzen nach der Operation zu lindern und das Abklingen von Schwellungen und Blutergüssen optimal zu unterstützen. Zudem empfiehlt es sich, die empfindlichen Augenpartien mit einer dunklen Brille zu schützen. Aktivitäten, die für den Körper oder insbesondere die Augen anstrengend sind, sollten möglichst zwei Wochen lang vermieden werden. Nach fünf bis sieben Tagen können für gewöhnlich die Fäden gezogen werden. Make-up, Cremes und Kontaktlinsen sollten circa zehn Tage lang nicht benutzt werden. Saunagänge sind nach etwa drei bis vier Wochen wieder möglich, während Sonnenbäder für bis zu drei Monate eingestellt werden sollten.

Das Ergebnis: Die Unterlidstraffung in Erlangen schenkt dem Gesicht einen geöffneten und klaren Blick. Dieser führt zu einer deutlichen optischen Verjüngung des gesamten Ausdrucks. Der Heilungsverlauf ist für gewöhnlich mit lediglich kleinen Beschwerden verbunden. Die Rötung der Narbe verblasst relativ schnell. Das endgültige Ergebnis kann nach vier bis sechs Monaten begutachtet werden.

Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen einer Unterlidstraffung

Für einen erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist eine Unterlidstraffung ein relativ unkomplizierter Eingriff mit geringen Risiken. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es aber – wie bei jedem anderen operativen Eingriff auch – zu unerwünschten Begleiterscheinungen und Komplikationen kommen.

Beispiele für spezielle Risiken bei einer Unterlidstraffung:
In der Regel läuft eine Unterlidstraffung komplikationslos ab. In den ersten Wochen nach der Behandlung kann es wie bei einer Oberlidstraffung zu Blutergüssen und leichten Schwellungen kommen. Diese klingen schnell wieder ab und sind im Rahmen eines solchen Eingriffs völlig normal und unbedenklich. Dünne Narben, die bei einer Unterlid-Operation durch die Einschnitte in der Haut entstehen, können in Einzelfällen sichtbar bleiben.

Beispiele für allgemeine Operationsrisiken: Vor allem bei Angehörigen von Risikogruppen (z. B. bei Rauchern oder Diabetikern) können Wundheilungsstörungen und/oder -verzögerungen auftreten, die sich zwar durch medizinische und/oder chirurgische Folgebehandlungen korrigieren lassen, aber auch vermieden werden können. Regelhaft führen wir nach der Operation eine Thromboseprophylaxe (Motivation zu angemessener körperlicher Bewegung, Gabe entsprechender Medikamente) durch, auch wenn das Entstehen tiefer Beinvenenthrombosen eine sehr seltene Komplikation ist. Die für den Eingriff erforderliche Narkoseart kann zu Komplikationen wie allergischen Reaktionen oder Herz-Kreislauf-Störungen führen. Dieses Risiko wird in unserer Privatklinik jedoch durch den Einsatz erfahrener Fachärzte für Anästhesie auf ein Minimum reduziert.

Ihr Experte für die Unterlidstraffung in Erlangen

Sie stören sich an Ihren Tränensäcken und möchten sich wieder an einem frischen, jungen und ausdrucksstarken Aussehen erfreuen?

Dr. Andreas Grimm steht Ihnen als erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie als vertrauensvoller Partner zur Seite. Er klärt Sie sorgfältig auf, geht behutsam auf Ihre Sorgen und Wünsche ein und entwickelt zusammen mit Ihnen das bestmögliche Ergebnis einer Unterlidstraffung in Erlangen.



Im Überblick

Unterlidstraffung in Erlangen
  • Art der Behandlung: Operation
  • Behandlungsdauer: 1 bis 2 Stunden
  • Narkoseart: Lokalanästhesie oder Vollnarkose
  • Aufenthalt: ambulant
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 Woche
  • Empfohlene körperliche Schonung: ca. 1 Woche
  • Nachsorge: ambulante Nachsorge, regelmäßiges Kühlen

Warum sollten Sie eine Unterlidstraffung in der Praxis Grimm Ästhetik vornehmen lassen?

Eine Unterlidstraffung bei uns beinhaltet:







unverbindliches Erstberatungsgespräch und individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
umfassende, persönliche fachärztliche Vorsorge und Beratung
individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch mit dem Facharzt für Anästhesie
fachärztlich durchgeführte Unterlidstraffung nach den neuesten und schonendsten medizinischen Standards
bei Bedarf Übernachtung inklusive Rundumversorgung und -verpflegung in unserer Privatklinik
Kontrolluntersuchungen
ambulante Nachsorge durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

 



Dr. med. Andreas Grimm

Das sagt Dr. Andreas Grimm, Ihr Experte für die Unterlidstraffung in Erlangen

„Mit der risikoarmen und für einen erfahrenen Facharzt relativ einfach durchzuführenden Methode der Unterlidstraffung kann ein ästhetisches und langfristiges Ergebnis erzielt werden. Damit das Ergebnis der Behandlung auch im Einklang mit Ihren Vorstellungen und Wünschen ausfällt, berate ich Sie nicht nur individuell und umfassend, sondern auch ehrlich.“