+49 (0) 911 / 54 800 70
class="blogpost_title">Schamlippenkorrektur
Mai 26, 2017 Kategorie:: intimchirurgie

Schamlippenkorrektur in Erlangen – fühlen Sie sich wieder attraktiv

Das Aussehen des weiblichen Intimbereichs variiert von Frau zu Frau. Anlagebedingt oder im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses können Form und Größe der Schamlippen (Labien) so ausgeprägt sein, dass sie als störend empfunden werden. Zumeist handelt es sich hierbei um lange oder asymmetrische innere Schamlippen, die nicht vollständig von den äußeren Labien verdeckt werden und das ästhetische Körpergefühl negativ beeinflussen. Um das allgemeine Wohlbefinden betroffener Frauen zu stärken und den Leidensdruck zu mindern kann eine Schamlippenkorrektur in Erlangen eine optimale Lösung darstellen. Mit Hilfe eines kleinen operativen Eingriffs ist es möglich, das Aussehen der Intimzone den individuellen Vorstellungen anzugleichen und funktionelle Einschränkungen zu behandeln.

Welche Gründe gibt es für eine Schamlippenkorrektur in Erlangen?

Körperliche Beeinträchtigungen und psychische Belastungen: Insbesondere nach Geburten kann es bei Müttern zu einer starken Vergrößerung der inneren Schamlippen kommen. Neben der ästhetischen Einschränkung können große Schamlippen zusätzlich zu hygienischen Problemen und in einigen Fällen auch zu Einschränkungen beim Umgang mit dem Partner führen. Des Weiteren sind Schmerzen beim Radfahren oder auch beim Geschlechtsverkehr bei stark ausgeprägten inneren Labien keine Seltenheit. Eine physische und auch psychische Belastung ist die Folge. Diese medizinischen und ästhetischen Gründe führen dazu, dass sich immer mehr Frauen zu einer Schamlippenverkleinerung in Erlangen entschließen.

Erstberatungsgespräch vor einer Schamlippenkorrektur in Erlangen

Vor dem Erstberatungsgespräch: Wenn Sie sich schon länger mit dem Gedanken an eine Verkleinerung Ihrer Schamlippen beschäftigen, ist es von Vorteil, dass Sie sich genau überlegen, was Sie sich von der Operation versprechen. Welche Aspekte sind Ihnen dabei wichtig? Welche Bedenken haben Sie? Je konkreter Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich Ihrer Schamlippenkorrektur in Erlangen formulieren, desto individueller und umfassender kann ich Sie beraten. Sollten Sie bereits einen operativen Eingriff im Intimbereich durchführen lassen haben, bringen Sie bitte alle relevanten ärztlichen Unterlagen, Gutachten oder Ähnliches zum Erstberatungsgespräch mit.

Ihr persönliches Erstberatungsgespräch: Für mich ist es essentiell, ein allumfassendes Verständnis von Ihren Wünschen, Erwartungen und möglicherweise auch Bedenken zu bekommen. Aus diesem Grund können und sollen Sie mir in einer entspannten und professionellen Gesprächsatmosphäre alle Ihre Fragen zur Schamlippenkorrektur in Erlangen stellen. Da es mir ein Anliegen ist, Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, möchte ich Ihnen unbedingt konkrete Antworten auf Ihre Fragen und darüber hinaus alle wesentlichen Informationen zum Thema Schamlippenverkleinerung geben. Nach einer umfassenden ärztlichen Untersuchung kläre ich Sie eingehend über die verschiedenen Möglichkeiten der Schamlippenkorrektur sowie über mögliche Kombinationsbehandlungen (z. B. Vaginalplastik, G-Punkt Vergrößerung, Hymenrekonstruktion) auf. Im Anschluss daran erfolgt eine medizinische Dokumentation: Im Zuge dessen fertige ich Fotos an, um eine Verlaufs- und Erfolgskontrolle zu haben und das angestrebte Ergebnis detailliert mit Ihnen besprechen zu können.

Bei Interesse an einer Schamlippenkorrektur in Erlangen vereinbaren Sie gern einen Termin für ein Erstberatungsgespräch per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular mit mir.

 

Was vor der Schamlippenkorrektur in Erlangen erfolgt

Aufklärungsgespräch vor der Operation: Ist Ihre Entscheidung auf eine Schamlippenkorrektur in Erlangen gefallen, findet im Anschluss an die Erstberatung das persönliche Aufklärungsgespräch statt. In diesem Gespräch informiere ich Sie über die eventuell notwendigen ärztlichen Voruntersuchungen (z. B. Laborwerte), die für die Operation erforderlich sind. Diese lassen Sie bitte von Ihrem Hausarzt bzw. Frauenarzt durchführen. Zusätzlich erhalten Sie eine Beratung, wie Sie vor und nach der Schamlippenverkleinerung durch einfache Verhaltensmaßnahmen zu einem bestmöglichen Ergebnis beitragen können. Sind Ihnen seit unserem Erstgespräch noch weitere Fragen eingefallen, ist das Aufklärungsgespräch der ideale Zeitpunkt, um diese in einer diskreten und vertrauensvollen Atmosphäre mit mir zu besprechen.

Ihre Vorbereitung auf den Operationstermin:

  • Bitte verzichten Sie ab vier Wochen vor der Schamlippenkorrektur auf Nikotin bzw. nikotinhaltige Ersatzprodukte und auf Alkohol, um das Komplikationsrisiko (z. B. Wundheilungsstörungen und -verzögerungen) gering zu halten.
  • Nehmen Sie zwei Wochen vor der Schamlippenkorrektur keine Acetylsalicylsäure-haltigen Medikamente (z. B. Aspirin®) mehr ein, um eine verstärkte Blutung (auch nach der OP) zu verhindern.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend, sollten Sie sich am Tag der Schamlippenverkleinerung unwohl fühlen – so vermeiden Sie mögliche Komplikationen.

Operationsverlauf und Klinikaufenthalt bei einer Schamlippenkorrektur in Erlangen

Unmittelbar vor der Operation: Vor der Schamlippenkorrektur in Erlangen führen Sie mit unserem Facharzt für Anästhesie ein persönliches Aufklärungsgespräch bezüglich der Narkose und der damit verbundenen Risiken.

Die Operation: Die jeweilige Vorgehensweise bei der Schamlippenkorrektur richtet sich nach der individuellen Ausgangslage sowie dem gewünschten Resultat der Operation. Vorsichtig werden bei der Schamlippenverkleinerung zunächst überschüssige Haut und Gewebe an den inneren Schamlippen mit Hilfe von feinen Schnitten entfernt. Mit resorbierbaren Fäden werden anschließend die Schnittränder vernäht und somit die inneren Labien neu geformt. Dadurch wird die Größe der inneren Labien so angepasst, dass sie von den äußeren Labien verdeckt werden und die natürliche Schutzfunktion wiederhergestellt ist. In manchen Fällen kann es auch sinnvoll sein, die Schamlippenverkleinerung mit der Unterspritzung der äußeren Schamlippen zu kombinieren, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Die operative Schamlippenkorrektur führe ich in der Regel ambulant in Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf durch. Der Eingriff dauert etwa eine bis eineinhalb Stunden. Auch eine Vollnarkose ist auf Wunsch der Patientin möglich.

Was ist nach der Schamlippenkorrektur in Erlangen zu beachten?

Bei der Schamlippenkorrektur handelt es sich um einen recht kleinen Eingriff, der mit nur wenigen Einschränkungen verbunden ist. Bereits wenige Stunden nach der Operation können Patientinnen sich wieder waschen. Auf scharfe Seifen oder Pflegemittel sollte jedoch vorerst noch verzichtet werden. Ein weiterer Termin zum Ziehen der Fäden ist nicht notwendig, da bei der Schamlippenverkleinerung selbstauflösendes Nahtmaterial verwendet wird. Postoperativ kann es zu leichten Schmerzen kommen, die mit handelsüblichen Schmerzmitteln gut behandelbar sind. Um den Wundheilungsprozess optimal zu unterstützen, sollte das behandelte Areal regelmäßig gekühlt werden. Auch das Tragen von Slipeinlagen begünstigt den Heilungsprozess und verringert das Infektionsrisiko. Sportliche Aktivitäten sind etwa acht bis zehn Tage nach der OP wieder möglich. Auf Geschlechtsverkehr sollten Sie zwei Wochen lang verzichten.

Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen einer Schamlippenkorrektur

Beispiele für spezielle Risiken bei einer Schamlippenkorrektur: Bei einer vorrangig ästhetisch motivierten Schamlippenkorrektur besteht immer auch das Risiko, dass das Ergebnis nicht wie erhofft ausfällt. Generell handelt es sich bei der operativen Verkleinerung der Schamlippen um einen risikoarmen Eingriff, der, wenn er von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt wird, mit einer niedrigen Komplikationsrisiko einhergeht. Selten treten nach einer operativen Schamlippenverkleinerung Entzündungen oder Wundheilungsstörungen auf. Um dieses Risiko zu minimieren, sollten Sie in ihrem eigenen Interesse vor und nach der Schamlippen Verkleinerung in Erlangen auf Nikotin und gerinnungshemmende Medikamente verzichten.

Beispiele für allgemeine Operationsrisiken: Vor allem bei Angehörigen von Risikogruppen (z. B. bei Rauchern oder Diabetikern) können Wundheilungsstörungen und/oder -verzögerungen auftreten, die sich zwar durch medizinische und/oder chirurgische Folgebehandlungen korrigieren lassen, aber auch vermieden werden können. Regelhaft führen wir nach der Operation eine Thromboseprophylaxe durch, auch wenn das Entstehen tiefer Beinvenenthrombosen eine sehr seltene Komplikation ist. Die für den Eingriff erforderliche Narkoseart kann zu Komplikationen wie allergischen Reaktionen oder Herz-Kreislauf-Störungen führen. Dieses Risiko wird in unserer Privatklinik jedoch durch den Einsatz erfahrener Fachärzte für Anästhesie auf ein Minimum reduziert.

Ihr Experte für die Schamlippenkorrektur in Erlangen

Sie fühlen sich durch das Aussehen Ihres Intimbereichs gehemmt oder leiden unter Schmerzen bei bestimmten sportlichen Tätigkeiten?

Dr. Andreas Grimm steht Ihnen als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit seiner langjährigen Erfahrung sowie seiner Expertise während der Behandlung durchgehend zur Seite. Er klärt Sie sorgsam auf, geht behutsam, diskret und einfühlsam auf Ihre Wünsche ein und entwickelt so gemeinsam mit Ihnen das bestmögliche Ergebnis einer Schamlippenkorrektur in Erlangen.



Im Überblick

Schamlippenkorrektur in Erlangen
  • Art der Behandlung: Operation
  • Behandlungsdauer: 1 bis 2 Stunden
  • Narkoseart: Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Aufenthalt: ambulant
  • Gesellschaftsfähig: nach 2 bis 4 Tagen
  • Empfohlene körperliche Schonung: ca. 2 Wochen
  • Nachsorge: regelmäßiges Kühlen, Kompressen

Warum sollten Sie eine Schamlippenkorrektur in der Praxis Grimm Ästhetik vornehmen lassen?

Eine Schamlippenkorrektur bei uns beinhaltet:




unverbindliches Erstberatungsgespräch und individuell geführtes fachärztliches Aufklärungsgespräch durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
umfassende, persönliche fachärztliche Vorsorge und Beratung
fachärztlich durchgeführte Schamlippenkorrektur nach den neuesten und schonendsten medizinischen Standards
ambulante Nachsorge und Kontrolluntersuchung durch den Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

 



Dr. med. Andreas Grimm

Das sagt Dr. Andreas Grimm, Ihr Experte für die Schamlippenkorrektur in Erlangen

„Die Schamlippenkorrektur ist ein relativ kleiner und risikoarmer Eingriff, der dennoch Erfahrung mit der weiblichen Anatomie und chirurgisches Können voraussetzt. Damit das Ergebnis der Operation auch im Einklang mit Ihren Vorstellungen, Wünschen und Erwartungen ausfällt, berate ich Sie nicht nur umfassend und individuell, sondern auch diskret, vertrauensvoll und ehrlich.“